Story

Everything has got its Reason

Alles begann mit einigen Freunden, Skateboards, Snowboards, BMX und Mountainbikes. Und natürlich den Magazinen, die uns die große (ferne) Welt in die Hände legten. MTV und Eurosport waren damals nur in Englisch zu empfangen. Von Youtube war noch lange keine Rede. Wir betrieben den Sport aus heutiger Sicht erstaunlich konsequent und immer im Zusammenhalt des Freundeskreis. Andere hingen im Jugendhaus ab – wir waren irgendwie immer unterwegs. That was loooong ago.


 

Forcett is Something to Believe in

FOR UNREPRESSED VITALITY – für nicht unterdrückte Lebensfreude – darum geht es uns. Wir sind immer dafür und niemals dagegen. Das ist unsere Philosophie und unsere Motivation. Wir lieben Menschen, die sich ein Instrument oder ein Brettl packen und damit aus reiner Lebensfreude unglaubliche Dinge machen. Immer ihrem Drang folgen und sich bis zur Perfektion verbessern.

 

Die Geburt

Wir haben keine romantische Gründungsstory à la „die Idee fiel in Form einer Eichel bei einem Spaziergang in der Abendsonne vor unsere Füße…blabla“ – unser Anfang lag in Max’s Zimmer unterm Dach, wo wir nächtelang mit Edding, Kugelschreiber, Bleistift, Papier und nem Rechner unsere ersten Grafiken drucktauglich machten. Verkauft wurden die ersten Motive auf Vorbestellung an Freunde und Gleichgesinnte. Das war 2002.

Ruck-zuck waren wir bei Auflagen von 50 Stück und FORCETT wuchs über den Freundeskreis und den Skatepark hinaus. Grafik-Design Studium, Liebe zu Fotografie und Video, ein Top-Team aus Brüdern und engen Freunden gaben die Richtung vor.
Der Name FORCETT ist ein Kunstwort und an das englische Wort „faucet“ (Wasserhahn) angelehnt, aus dem nicht unterdrückte Lebensfreude sprudelt – FOR UNREPRESSED VITALITY!


 

Unsere Motivation

Wir lieben Grafik, Sport und Musik – also werfen wir alles in einen Topf und erfreuen uns an FORCETT. Wir trommeln alle Gleichgesinnten zusammen und bestaunen den Inhalt des Topfes – wir lieben und leben ihn.


 

Unsere Produktion

Wir beuten keine Kinder in weit entfernten Ländern aus, leeren keine Farbkübel in das Meer und versuchen den Globus immer weiter zu drehen. Deshalb sind unsere Textilien ausschließlich von geprüften und zertifizierten Herstellern (Fair Wear Foundation, und International Labour Organisation). Deshalb drucken, nähen, Sticken, waschen, flicken, bemalen wir unsere Klamotten selbst – Printed in Stuttgart!